Mi., 22.11.2017, 16:14
Vorname für Kind
Hauptseite Registrieren Einloggen

willkommen, Gast · RSS

Menü
 
Nützlich & interessant
Archiv der Einträge
 Tt

T

Tabea: ausdrucksvoll und außergewöhnlich; wirkt am besten in Verbindung mit einem ebenso ausdrucksvollen oder besonders schlichten, nicht ganz alltäglichen Familiennamen. Eine andere Form: Tabitha. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: die Gazelle. Abkürzungen: Bea, Tabbi, Tabbie, Tabby, Tara.

Tadine: friesisch; passt nahezu überall; hat eine gute Ausstrahlung; modern und individuell. Verwandt mit Namen mit der Anfangssilbe »Diet«. Bedeutung: das Volk. Abkürzungen: Dina, Dine, Tara, Tine.

Taika, Teika: friesisch; erinnert an romantische russische Vornamen; wird oft in Zusammenhang mit —> Theodora gesehen, der weiblichen Form von Theo. Abkürzungen: Aika, Aike, Tara.

Talea, Taleja oder Taletta: niederländische Namen, die durch ihren besonderen und angenehmen Klang bestechen. Abgeleitet von —> Adelheid. Abkürzungen: Lea, Leja, Letta, Tallie, Tally, Tara.

Talesia: anspruchsvoll und edel; macht sich am besten zusammen mit einem neutralen oder besonders wohlklingenden Familiennamen. Baskisch. Angelehnt an die Namen —> Alice/Alicia beziehungsweise —> Adelheid. Abkürzungen: Lea, Lesia, Lia, Sissy, Sita, Tara, Tata.

Talida, Talika, Talina oder Talka: außergewöhnliche, romantische niederländische Namen; gefallen durch ihren angenehmen Klang. Abgeleitet von —> Adelheid. Abkürzungen: Alke, Lida, Lika, Lina, Tallie, Tally, Tara, Tisa.

Talitha: ein klangvoller, aramäischer Name, der auch in Mitteleuropa gefällt; wirkt überzeugend in Verbindung mit einem besonders schlichten oder ähnlich klangvollen Familiennamen. Bedeutung: das Mädchen. Abkürzungen: Lia, Lida, Lilli, Lita, Litha, Tallie, Tally, Tara, Tisa.

Tartiara: klangvoller, romantischer russischer Name; international; nimmt Bezug auf den biblischen Namen Tamar. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: die Dattelpalme. Abkürzungen: Ama, Tamie, Tammy, Tara, Tasja, Torna.

Tanja, Tania: kraftvoll, attraktiv, international. Ursprünglich russisch. Verwandt mit dem Namen —> Tatjana. In Finnland: Taina; in Amerika: Taunya. Abkürzungen: Anja, Anya, Jana, Tallie, Tally, Tata, Tati.

Tasja, Tassja: ein attraktiver, moderner Name; schnörkellos und kraftvoll; wirkt am besten in Kombination mit einem schlichten Familiennamen. Aus dem Russischen. Kurzform von —* Anastasia.

Tatjana, Tatiana: sehr beliebt; zeitlos und klassisch; romantisch wie viele alte russische Namen; heute international. Aus dem Lateinischen. Bedeutung: bezieht sich auf einen Sabinerkönig. Abkürzungen: Jana, Jane, Tammy, Tammie, Tanja, Tanya, Tara, Tasja, Tata. Eine weitere Form: Taziana. Namenstag: 12. Januar.

Tatje: friesisch; klingt wie ein zärtlicher Kosename. Eigentlich eine Kurzform von Namen mit der Anfangssilbe »Ta« wie etwa Tasja oder Tanja.

Teda, Tede, Tetta, Tete, Theda, Thede: schlichte, einfache friesische Namen; passen nahezu überall. Ursprünglich Kurzformen von —> Theodora, der weiblichen Form von Theo. Abkürzungen: Tea, Thea.

Teida: ungewöhnlicher, sympathischer friesischer Name; passt nicht nur gut nach Norddeutschland. Verwandt mit dem Namen —> Adelheid. Abkürzung: Ida.

Terzia: ausgefallen, aber nicht abgehoben; zeitlos. Aus dem Lateinischen. Bedeutung: die Dritte. Abkürzungen: Tata, Tess, Zita. Kosename: Terzi.

Tessa: kurz und einprägsam; passt immer und überall; vor allem in England bekannt. Ursprünglich eine Kurzform von —> Theresa, aber auch von —> Felicitas.

Thaddäa: ein anspruchsvoller Name, fern jeden Trends; wirkt am besten in Verbindung mit einem nicht zu langen, schlichten oder einem ähnlich ausdrucksvollen Familiennamen; weibliche Variante von Thaddäus. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: Lobpreisung. In Frankreich: Thadee. Abkürzungen: Tammie, Tammy, Tara.

Thekla: zeitlos, nie ein Modename; passt zu fast allen Familiennamen. Aus dem Griechischen. Bedeutung: Gott und Ehre. Im Englischen: Telca, Telka. Abkürzungen: Ela, Tea, Tela, Thea. Namenstag: 23. September.

Theodora: zeitlos; traditionell; beliebter ist jedoch die Kurzform Thea; weibliche Form von Theodor. Aus dem Griechischen. Bedeutung: Gottes Gabe. In Italien: Teodora; in Russland: Feodora; eine andere Form: Theoda. Abkürzungen: Dodo, Dora, Dotti, Ona, Tea, Tela, Thea.

Theresa, Therese, Theres, Theresia, Theresina: zeitlos, über die Jahrhunderte beliebt; im Süden bekannter als im Norden. Aus dem Griechischen. Erinnert an die Insel Thera und ihre Bewohner. In Italien, Spanien und England: Teresa; in Frankreich: Terese, Theres; in Tschechien: Terezie; in Ungarn: Terka; in Irland: Toireasa. Abkürzungen: Terry, Tess, Tessa, Tessie, Tracie, Tracy.

Thilda, Thilde. Auch Tilda, Tilde: vor hundert Jahren beliebt, danach fast vergessen. Kurzform von Namen mit den Endsilben »ilde« wie Mathilde, Klothilde.

Thora, Tora: weckt Neugierde; klingt angenehm mit den beiden Vokalen a und o; nordisch; lässt sich gut mit typisch norddeutschen Familiennamen kombinieren. Bedeutung: bezieht sich auf den Donnergott Thor (Wotan).

Thordis, Tordis: frisch und beschwingt. Nordisch. Bedeutung: bezieht sich auf den Donnergott Thor (Wotan).

Thuri, Turi: außergewöhnlich, aber nicht zu ausgefallen; macht neugierig. Nordisch. Bedeutung: bezieht sich auf den Donnergott Thor (Wotan).

Thyra, Tyra, Tyre: attraktiver schwedischer Name; wirkt am besten in Verbindung mit einem schlichten, nicht ganz alltäglichen Familiennamen. Abgeleitet von dem männlichen Namen Thor. Bedeutung: kühn. Abkürzung: Yra.

Tiba, Tibeta, Tibetha: friesisch; besonders attraktiv in Kombination mit einem typisch norddeutschen Familiennamen; eine besondere Form des alten Namens Dietberga. Die Silbe »Diet« bedeutet »das Volk«.

Tiberia: ein anspruchsvoller, ungewöhnlicher Name, der am besten zu einem ganz schlichten oder ebenso klangvollen, nicht zu langen Familiennamen passt. Aus dem Lateinischen. Bedeutung: vom Fluss Tiber. Abkürzungen: Ria, Tisa.

Tibeta, Tibetha: friesische Namen, auch wenn sie im ersten Moment nicht danach klingen. Angelehnt an Namen mit der Anfangssilbe »Diet«. Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: das Volk. Abkürzungen: Bea, Etta, Tina.

Tida: klar und einfach; originell, aber nicht überspannt. Friesisch; passt in seiner Schlichtheit aber fast überall. Kurzform von —> Adelheid.

Tiffany: beschwingt und raffiniert; ein amerikanischer, seit Jahrzehnten internationaler Name. Ursprünglich aus dem Griechischen. Bedeutung: Erscheinung Gottes. Abkürzungen: Any, Fanni, Fannie, Fanny, Tiff, Tiffi.

Tilla, Tilly: ein einfacher, attraktiver Name; modern, ohne Schnörkel; passt fast immer. Ursprünglich Kurzform von Namen mit der Silbe »il« wie etwa Emilie.

Tina: kurz und bündig; international; passt zu jedem Familiennamen und in jedes Land. Kurzform von Namen mit den Endsilben »tina« oder »tine« wie Christina, Florentine. In Frankreich: Tinette.

Tirza: schlicht, aber originell und attraktiv; ein besonderer Name, der am besten zusammen mit einem betont schlichten oder einem ebenso »besonderen« Familiennamen wirkt. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: der Liebreiz. Abkürzungen: Tira, Tissi.

Tiziana: elegant und anspruchsvoll; klassisch, fern jeder Mode; wirkt am besten in Verbindung mit einem ganz schlichten oder einem besonders klangvollen Familiennamen; italienisch; weibliche Form von Titianus. Aus dem Lateinischen. Bedeutung: Hinweis auf eine alte Familie. Abkürzungen: Issy, Tita, Titia, Tizia, Zissy.

Tordis: nordischer Name, der sich am besten in Verbindung mit einem typisch norddeutschen Familiennamen macht. Bedeutung: dem Gott Thor (Wotan) und einer Göttin gewidmet. Abkürzungen: Tora, Tori.

Torid, Thorid: selten; passt gut in den Norden. Aus Skandinavien. Bedeutung: dem Gott Thor (Wotan) gewidmet; bedeutet zusätzlich »Friede«.

Tosca, Toska: selten, elegant und anspruchsvoll; passt am besten zu einem ganz schlichten oder einem besonders ausgefallenen Familiennamen. Italienisch. Bedeutung: aus der Toskana. Als Kosename: Tosja.

Tullia: seltener irischer/gälischer Name; einfach zu schreiben, angenehm im Klang; passt nahezu überall. Bedeutung: die Friedliche, die Stille.

Turid: ein nordischer Name, verwandt mit dem Namen Torid oder Thorid. Bedeutung: dem Gott Thor (Wotan) gewidmet; bedeutet zusätzlich »Friede«.




Vorname für Kind © 2010
Einloggen

Suche
Freunde
  • Basteln & Spaß
  • Naturführer Pilze
  • Zimmer- und Gartenblumen
  • Gesundheit-Diäten
  • Schwangerschaft ohne Probleme
  • Gymnastik nach der Geburt
  • Nützlich & interessant


    Kalender
    «  November 2017  »
    Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
      12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930

    Hosting vom uCoz