Mi., 22.11.2017, 16:20
Vorname für Kind
Hauptseite Registrieren Einloggen

willkommen, Gast · RSS

Menü
 
Nützlich & interessant
Archiv der Einträge
 Jj

J

Jacinta, Jacintha: anspruchsvoll; passt am besten zu einem betont schlichten oder zu einem ebenso außergewöhnlichen Familiennamen. Angelehnt an den männlichen Namen Hyazinth. Aus dem Griechischen. Erinnert an eine Sage von einem Jüngling und einer Hyazinthe. Abkürzungen: Cindy, Cinta, Cinzia.

Jackie, Jacky: unkompliziert; international, vor allem in England und Nordamerika beliebt. Ursprünglich eine Kurzform von Namen wie —> Jacqueline und Jacinta.

Jacquelin, Jacqueline. Auch Jacquetta: individueller französischer Name; verspielt, heiter; weibliche Form von Jacques/Jakob. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: der Überlister. Abkürzungen: Jacky, Janni, Jannie, Line, Lina.

Jade: international, modern; passt in alle Ländern und zu jedem Familiennamen, erinnert an einen Edelstein.

Jakoba, Jakobea, Jakobina, Jakobine: zärtlich und liebenswert. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: der Überlister. In Frankreich: Jacquelin, Jacqueline; im Englischen: Jaimie. Abkürzungen: Bea, Bine, Bina, Jana.

Jamila: Schreibweise, Klang, Bedeutung - in jeder Beziehung ein angenehmer Name. Aus dem Arabischen. Bedeutung: die Schöne. Abkürzungen: Mila, Milli, Millie.

Jana, Jantina, Jantine: ein einfacher Name aus Osteuropa; besonders klangvoll und beliebt. Die Kurzform von Namen mit den Endsilben »jana« wie etwa Andrijana; auch Kurzform von —> Johanna. In Bulgarien: Janika, Janka; in anderen osteuropäischen Ländern auch Janita.

Jane, Janet: international, unkompliziert, kurz und modern; passt zu fast jedem Familiennamen. Aus dem Englischen. Verwandt mit —> Johanna/Johannes.

Janeke: ein niederländischer Name, der auch in Friesland üblich ist. Ursprünglich ein Kosename von —> Johanna. Abkürzungen: Ana, Anna, Anne, Jana.

Janett, Janette, Jannetta: —> Jeanne/Jeannette.

Janina, Janine, Jannina: russisch und polnisch, inzwischen aber in vielen Ländern bekannt. Verwandt mit —> Johanna/Johannes. Gilt auch als italienische Form von Johanna. Abkürzungen: Ina, Jana, Nina, Ninni.

Janita: klingt angenehm und zärtlich; individuell, aber nicht zu ausgefallen; mit vielen Familiennamen zu koppeln. Aus Osteuropa. Ursprünglich eine Koseform von Jana/Johanna. Abkürzungen: Jana, Nina, Ninni, Nita.

Janna, Janne, Janni: unkapriziöser, frischer schwedischer beziehungsweise dänischer Name; spricht sich gut; einfache Schreibweise; mit den meisten Familiennamen kombinierbar. Auch als Kurzform von —> Johanna bekannt.

Janneta: friesisch. Verwandt mit —> Johanna. Abkürzungen: Jo, Jana, Janna, Janne, Eta, Etta, Neta.

Jannick: aus der Schweiz. Abgeleitet von Jeannique, verwandt mit Jeanne, der französischen Form von —> Johanna. Abkürzungen: Jana, Janna, Nicki, Nina, Ninni.

Jantje: friesisch; wieder die im Norden so beliebte Endsilbe »je« - eine Verkleinerungsform, die Zärtlichkeit ausdrückt; abgeleitet von dem Jungennamen Jan. Verwandt mit Johannes. Bedeutung: Gott ist gnädig.

Jara, Yara: ein brasilianischer Name, der mit seiner klaren Einfachheit und seinem guten Klang besticht; passt fast immer und überall. Bedeutung: wahrscheinlich bezieht sich der Name auf den Monat Januar.

Jarla: einfach in der Schreibweise, angenehm im Klang; trotzdem weitgehend unbekannt; weibliche Form von Jarl. Nordisch. Bedeutung: freier Edler.

Jarmila: ungewöhnlicher tschechischer Name; passt nicht zu jedem Familiennamen; weibliche Form von Jaromil. Aus dem Russischen. Bedeutung: ernst und Friede. Abkürzungen: Jana, Jane, Mila.

Jasmin, Jasmina, Jasmine. Auch Yasmin, Yasmina, Yasmine: aus dem Lateinischen. Bedeutung: ein Pflanzenname. Im Englischen: Jessamine, Jessamyne. Abkürzungen: Ina, Jana, Jane, Jesse, Mina, Mine, Yana, Yane.

Jeanne, Jeannette, Jeannine: wohlklingende französische Namen; inzwischen in vielen Ländern bekannt. Verwandt mit dem Namen —> Johanna. Abkürzungen: Anne, Jana, Janne, Nena, Netta.

Jelena, Jelenka: originell, aber nicht zu ausgefallen. Aus dem Russischen. Verwandt mit —> Helene. Abkürzungen: Jella, Jelka, Lena, Lene, Lenka.

Jelka: ungewöhnlich, aber nicht zu extravagant; lässt sich problemlos mit den meisten Familiennamen kombinieren. Ungarisch. Kurzform von — > Helene.

Jella, Jellina: frisch und unkapriziös; individuell, aber nicht überspannt; passt fast immer und überall. Ursprünglich Kose- und Kurzform von Namen mit den Endsilben »ella«, wie zum Beispiel Gabriella.

Jennifer: modern und unverbraucht. Aus dem Englischen, inzwischen international. Keltisch. Die Bedeutung ist unklar. Abkürzungen: Jenny, Ninni.

Jenny: ungezwungen und munter; einfach in der Schreibweise. Aus dem Englischen. Kurzform von — > Johanna.

Jeronima: außergewöhnlich; passt nicht zu jedem Familiennamen; weibliche Form von Jeronimo. Verwandt mit Hieronymus. Aus dem Griechischen. Bedeutung: heilig und Name. Abkürzungen: Jerry, Mima, Nima.

Jessica, jessika, Jyssica: aus dem Englischen, längst aber international; passt nahezu überall; sehr beliebt. Ursprünglich aus dem Hebräischen. Bedeutung: Gott blickt. Jessica ist auch die schwedische Form von —> Johanna. In Dänemark: Jytte. Abkürzungen: Jessie, Jessy.

Jezabel: elegant, ungewöhnlich, selten; passt nicht zu jedem Familiennamen. Aus dem Hebräischen. Verwandt mit —> Isabel. Abkürzungen: Bei, Bella, Jeza, Zaza.

Jitka: ein ungewöhnlicher tschechischer Name. Verwandt mit —> Judita/Judith. Abkürzungen: Ika, Kara.

Jocelyn, Jocelyne, Joceline: mädchen- und märchenhaft; verspielt; der Name verlangt nach einem nicht ganz alltäglichen Familiennamen. Aus dem Englischen. Verwandt mit —> Justina/Justus. Abkürzungen: Jo, Jocy, Joy, Lyn, Lynn.

Jody, Jodie: locker und ungezwungen. Aus dem Englischen, längst international. Kurzform von —> Judith.

Joelle, Joel: außergewöhnlich und bisher eher selten. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: Jahwe ist Gott.

Johanna, Johanne, Joanna: traditioneller biblischer Name; sehr beliebt; weibliche Form der Namen Johann und Johannes. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: Gott ist gnädig. In Frankreich: Jeanne, Jeanette, Jeannique, Jensine, Jonna; in England: Jane, Janet, Janis, Joan oder Jonina; in Irland: Sinead; in Schweden: Jessica; in Dänemark: Jonna; in Italien: Giovanna, Giovannina oder Gianna, Giannina; in Griechenland: Ioanna; in Russland: Janina; in Tschechien: Johana; die slawische Form: Jovanka; in Portugal: Joana; in Spanien: Juana oder Juanita. Die meisten fremdsprachlichen Formen sind über die jeweiligen Landesgrenzen hinaus bekannt. Kosenamen: Jovita oder Jowita. Abkürzungen: Jana, Janna, Jenni, Jenny, Jo, Jodie, Jody, Johnny, Jonna, Hanna, Hannah, Hana, Hanka, Nanna. Namenstag: 30. Mai.

Jolanda, Jolande, Jolantha, Jolanthe. Auch Yolanda, Yolanthe: verspielt, mädchen- und märchenhaft. Aus dem Griechischen. Bedeutung: das Veilchen. In Ungarn: Jölankä, Jolän; in Griechenland heute: Iolandi. Abkürzungen: Ana, Dana, Jo, Jola, Lana, Landa, Lanta, Yo, Yola.

Jordis, Jördis: herber und frischer nordischer Name; über die Grenzen Norddeutschlands hinaus wenig bekannt. Bedeutung: Schwert und Göttin. Abkürzung: Jo.

Jorid: hell und klar. Schwedisch. Bedeutung: das Pferd und schön. Abkürzung: Jo.

Jorinna, Jorina, Jorine, Jorinde: verspielt, heiter; ein friesischer Name, der gut klingt, auch in Verbindung mit süddeutschen Namen. Abgeleitet von Gregor. Aus dem Griechischen. Bedeutung: der Wachsame. Abkürzungen: Ina, Jo, Nana, Rina, Rinna.

Josefa, Josepha. Auch Josefina, Josefine, Josephina, Josephine: traditionell; braucht einen entsprechenden Familiennamen als Rahmen, um zu wirken. Weibliche Variante von Joseph. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: Gott möge hinzufügen. In Frankreich: Josephine, Josee, Josette, Josiane, Josianne; in Spanien Josefita; in den Niederlanden: Josina, Jozina; in Italien: Giuseppa, Giuseppina; in Ungarn: Joscha. Friesische Kosenamen von Josephine: Fiene, Finnja, Finne. Abkürzungen: Efa, Effi, Fina, Fine, Fita, Ina, Jo, Joscha, Pepa, Pepita, Sine, Sina, Sita, Zina.

Jovita, Joyvita: originell; passt auch zu den meisten deutschen Familiennamen. Aus dem Englischen. Bedeutung: Freude am Leben. Abkürzungen: Joy, Vita.

Joy, Joyce: unbeschwert und fröhlich. Aus dem Englischen, inzwischen international. Kurzform von —> Joyvita.

Judenta, Judintha: in unseren Breiten eher unbekannt; verwandt mit den Namen —> Judith, Juditha. Abkürzungen: Ena, Dina, Ditha, Ina, Judie, Judy.

Judica, Judika: unverbraucht, bisher wenig bekannt. Aus dem Lateinischen. Bedeutung: richte. Abkürzungen: Dieta, Diha, Judy, Jula, Julca.

Judith, Juditha: klassisch; international; mit den meisten Familiennamen gut zu kombinieren; biblisch. Aus dem Hebräischen. Bedeutung: die Gepriesene. Eine moderne hebräische Form: Eudice. Abkürzungen: Judy, Dita, Ditha.

Julia, Julie, Juliana, Juliane, Julianna, Julianne: warm und freundlich; zeitlos; unkompliziert; bekannt und beliebt; Julia steht auf der Hitliste der beliebtesten zehn Namen. Aus dem Lateinischen. Ursprünglich ein Familienname. In Schweden: Julia oder Iliane; Iliane ist auch die flämische Fassung; im Englischen: Gillian, Juliet, July; in Schottland: Sileas; in Frankreich: Julienne, Juliette; in Italien: Giulia, Giuliana oder Giulietta; in Russland: Julja; in Tschechien: Jitka; die slawische Fassung: Julianka; in Ungarn: Julisch ka, Julika. Abkürzungen: Ana, Gill, Itha, Ithka, Judy, Jule, July, Lia, Liane. Namenstag Juliana: 16. Februar.

Juliet, Julietta, Juliette: französisch, inzwischen auch außerhalb von Frankreich bekannt. Verwandt mit —> Julia. Abkürzungen: Etta, Jule, Julie.

Julika: Julia.

Jurtia: ungewöhnlich; passt aber zu den meisten Familien namen. Aus dem Lateinischen. Ein Familienname. Bedeu tung auch: im Juni geboren. Im Englischen: June; in Schweden: Juni. Abkürzungen: Jule, Nia, Una.

Jurica, Jurina, Jurena: klangvoll; neuartig, aber nicht über trieben originell; weibliche Form von Juri, einem slawi schen Namen. Verwandt mit dem Namen Georg. Bedeu tung: der Bauer. Abkürzungen: Ica, Ina, Jule, Rica, Rina.

Justina, Justine: anspruchsvoll; passt am besten zu einem neutralen oder besonders klangvollen Familiennamen; weibliche Form von Justus. Bedeutung: gerecht. Abkür zungen: Ina, Jule, Justa, Stina, Tina.

Jutta, Juta: nordischer Name. Ursprünglich aus dem He bräischen. Bedeutung: die Judäerin; gilt auch als Kurzform von —> Judith. In Dänemark: Jytte. Abkürzungen: Ita oder Itta. Namenstag: 29. November.




Vorname für Kind © 2010
Einloggen

Suche
Freunde
  • Basteln & Spaß
  • Naturführer Pilze
  • Zimmer- und Gartenblumen
  • Gesundheit-Diäten
  • Schwangerschaft ohne Probleme
  • Gymnastik nach der Geburt
  • Nützlich & interessant


    Kalender
    «  November 2017  »
    Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
      12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930

    Hosting vom uCoz